Mähroboter trällern Mars-Rover ein Geburtstagsständchen – .

Mähroboter trällern Mars-Rover ein Geburtstagsständchen – .
Mähroboter trällern Mars-Rover ein Geburtstagsständchen – .
----
Der Nasa-Rover „Curiosity“ liefert seit zehn Jahren wertvolle wissenschaftliche Daten über den „roten Planeten“ und hat viele Fans im Internet.

Foto: NASA/JPL-Caltech/MSSS

Einer der weltweit größten Influencer im Netz hat sechs Räder und ein Kamera-Auge. Er ist stumm und bewegt sich im Zeitlupentempo.

Zu den aufregendsten seiner Nachrichten gehören Beobachtungen von Steinen. ¿Klingt langweilig? Nicht für die rund 4.3 Millionen Menschen weltweit, die im sozialen Netzwerk Twitter dem Mars-Rover „Curiosity“ folgen.

Nunmehr seit zehn Jahren rollt in etwa 56 Millionen Kilometer Entfernung der mechanische Hightech-Forscher über den roten Planeten.

Er beobachtet das Wetter, misst die Strahlung, analyse die Bodenproben und macht gestochen scharfe Photos von seiner Umgebung: Rund 950,000 Bilder soll der „freundliche Nachbarschaftsrover der Nasa auf dem Mars“, wie ihn die US-Raumfahrbehörde neennt, bereits zur haben gefunkt.

Blumen und Herzchen zum Geburtstag

“Curiosity” golden nicht nur in der Wissenschaftsszene als wertvoller Helfer. Er ist auch ein Publikumsliebling, wovon die vielen fröhlichen und zärtlichen Nachrichten im Twitterkanal seines Steuerungsteams zeugen.

„Du as viel erreicht und bist eine Inspiration für alle“, schrieb am Donnerstag ein User. Zum zehnten Geburtstag des Rovers schicken viele seiner Fans Herzchen und Blumen a través de Internet auf den Weg zum Mars. An diesem Freitag bekommen aber auch Roboter eine einmalige Chance, ihrem Artgenossen im All zu gratulieren.

---

Die schwedische Firma Husqvarna ist auf diese ungewöhnliche Idee gekommen. Der Hersteller von Mährobotern verpasst etwa 100.000 seiner verkauften Geräte mit einem speziellen Firmware-Update die Fähigkeit, ein „Happy Birthday“ zu trällern.

Das Unternehmen möchte nach eigenen Angaben auf diese Weise „dem einsamsten Roboter im Universum“ Tribute zollen. Vordergründig geht es um Produkt-Marketing, aber auch darum, die Arbeit von Nasa-Specialisten öffentlich zu würdigen.

Musikalische Grüße beim Rasenmähen

Um es gleich zu sagen: Das Geburtstagsständchen hört sich etwas blechern an. Auf einem Werbevideo von Husqvarna sieht man rollende Mähroboter in Gärten, die mit ihren Lampen fröhlich „zwinkern“ und mit ihrem Alarmmodul piepsende Töne erzeugen, die man sonst vom Drücken der Handytastatur kennt.

„Curiosity“ würde is sicher trotzdem gefallen. Schließlich war der einsame Marspionier so konstruiert worden, dass er sich an seinem ersten Geburtstag auf dem Mars selbst ein „Happy Birthday“ sangen konnte.

Um die Batteriekapazitäten zu schonen, sind allerdings die weiteren neun Geburtstage ohne standesgemäße Ständchen verstrichen.

Etiquetas: Mähroboter trällern MarsRover ein Geburtstagsständchen

Mähroboter trällern MarsRover ein Geburtstagsständchen

 
For Latest Updates Follow us on Google News
 

---

PREV toda la información sobre el Galaxy sin caja – .
NEXT ¡10.000 fans de Wollen eine Wildwasserbahn! – .