Manzanas M1-Chip geknackt – .

Manzanas M1-Chip geknackt – .
Manzanas M1-Chip geknackt – .
----
Die Datenretter von DriveSavers wollen die Sicherheitsmaßnahmen der M1/M2-Chips geknackt haben.
Foto: M Velishchuk – shutterstock.com

Apples M1-Chip dorado en Sachen Security als harte Nuss. Doch Experten von DriveSavers soll es jetzt nach eigenen Angaben gelungen sein, diese Sicherheitsmaßnahmen zu knacken. DriveSavers se encuentra en la Wiederherstellung von Daten spezialisiert und dabei speziell auf Embedded Flash-Speichergeräte.

Das Unternehmen nun in der Lage sein, Daten von iPhones, iPads und MACs mit M1-, M2- and T2-Technologie wiederherzustellen. Dazu haben die Datenrettungsingenieure von DriveSavers die kritischen Komponenten identifiziert, die für den Zugriff auf Daten von Apple-Computern erforderlich sind. Sie wollen erfolgreich die kritischen Mikrochips von schwer beschädigten Apple Logic Boards auf funktionstüchtige Boards transplantiert haben, um so auf die Daten zugreifen zu können.

Das war wohl ein ziemlicher Kraftakt, weil die M1-Chips über eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen verfügen, die verhindern, dass Außenstehende manuell auf die Daten zugreifen können. Zum einen ist der SSD-Controller – die Komponente, die die Ein- und Ausgabe von Daten auf dem Laufwerk steuert – im M1 selbst untergebracht. Das bedeutet, dass bei einem Ausfall des SoC auch die Möglichkeit des Zugriffs auf das Laufwerkrloren geht. Combiniert man dies mit der verschlüsselten Datenspeicherfunktion des T2-Sicherheitschips, wird deutlich, dass der Zugriff auf eine Apple SSD kein leichtes Unterfangen mehr ist.

Und dann ist da noch das Logic Board selbst. Laut DriveSavers “gibt es Tausende von oberflächenmontierten Mikrokomponenten auf einem Logic Board, und Apple hat sein Bestes getan, um zu verschleiern, was notwendig ist, um Zugriff auf die verschlüsselten Daten zu erhalten”. Ohne dieses Wissen ist eine Datenwiederherstellung von einem defekten Logic Board unmöglich.”

---

Was auf den ersten Blick als Schutzmaßnahme gegen einen Datenklau gut erscheint, entpuppt sich im Falle eines technischen Fehlers schnell als Catastrophe: Es droht der Verlust aller Daten. Und da nicht jeder in der Lage ist, mal schnell ein Logic Board umzulöten, golden auch for Apple User: Backups sind unverzichtbar.

Etiquetas: Experten hebeln SecurityKonzept aus Apples M1Chip geknackt

Manzanas M1Chip geknackt

 
For Latest Updates Follow us on Google News
 

---

PREV estos MacBook están disponibles ahora
NEXT Bekommt hungrigen Besuch von Mewtu – ntower – .