Abraza kauft ‘Tomb Raider’ y ‘Deus Ex’ de Square Enix

----

Das Spieleunternehmen Embracer Group kauft Teile des Publishers Square Enix: Crystal Dynamics, Eidos-Montréal y Square Enix Montréal sollen bald zu dem schwedischen Publisher gehören, der in den vergangenen Jahren massiv aufgestockt hat. Para den Kauf zahlt die Embracer Group 300 millones de dólares estadounidenses.

Die Übernahme soll zwischen Juli und September 2022 abgeschlossen sein, schreibt Embracer in einer Mitteilung. Gemeinsam mit den Studios und ihren über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewinnt Embracer auch die Rechte an zahlreichen bekannten Marken. Dazu incluye “Tomb Raider”, “Deus Ex” y “Thief”. Square Enix bleibt unabhängig, verliert aber viele seiner Zugpferde.

Bei Problemen mit der Wiedergabe des Videos aktivieren Sie bitte JavaScript

Raytracing-Demostración en “Shadow of the Tomb Raider”

(Que: NVIDIA GeForce)

Crystal Dynamics und Eidos-Montréal gehören zu den bekanntesten Spielestudios im bisherigen Square-Enix-Portfolio: Crystal Dynamcis entwickelte zuletzt neben den “Tomb Raider”-Videospielen “Marvel’s Avengers”. Eidos-Montréal es vorrangig für die “Deus Ex”-Reihe verantwortlich und brachte zuletzt “Marvel’s Guardians of the Galaxy” auf den Markt. Ob die Marvel-Lizenz ebenfalls zur Embracer Group wandert, geht aus der Pressemeldung des schwedischen Unternehmens nicht hervor.

---

Cartera Abrazadores

In dieser Mitteilung bezeichnet sich die Embracer Group como das “bestgehütete Geheimnis im Videospiel-Bereich”. Tatsächlich dürfte das Unternehmen nur wenigen ein Begriff sein, obwohl es mittlerweile seit mehreren Jahren agressiv Studios aufkauft. Zu Embracer gehören unter anderem bereits Koch Media y Coffee Stain Studios, die Entwickler von “Goat Simulator” y “Satisfactory”.

Auch Volition (“Saints Row”), Warhorse Studios (“Kingdom Come: Deliverance”), 4A Games (“Metro”) y deutsche Studio Piranha Bytes (“Gothic”) y Teil von Embracer. Zuletzt legte das schwedische Unternehmen für den “Borderlands”-Entwickler Gearbox 1.3 Milliarden US-Dollar auf den Tisch und kaufte den französischen Brettspiel-Hersteller Asmodee für mindestens 2.75 Milliarden Euro.

Den meisten Spiele-Fans dürfte Embracer vor allem unter seinem früheren Namen ein Begriff sein: Bis 2019 war das Unternehmen unter dem Namen THQ Nordic bekannt. Heute ist THQ Nordic eine Tochtergesellschaft innerhalb der Embracer Group.

(Bah)

Tu página de inicio

Etiquetas: Videos Embracer kauft Tomb Raider Deus Square Enix

 
For Latest Updates Follow us on Google News
 

---

PREV Google stellt neue Noto Emojis en schwarzweiss zum Descargar bereit – .
NEXT Apple Watch 8 trae mensaje de temperatura