Toda la info sobre la evolución de Storm Point en la Temporada 13 ‘Errettung’

----

Nur noch eine Woche müssen sich „Apex Legends“-Fans gedulden, dann startet der Battle-Royale-Shooter in seine mittlerweile 13. Temporada. Diese wird den Titel „Errettung“ tragen und mit newcastle eine neue spielbare Legende einführen. In den nachfolgenden Zeilen gehen wir etwas näher auf Storm Point Evolution (Sturmpunkt) ein und voirten euch, it was euch dort nach dem großen neuen Update des Hit-Games erwartet.

Eine neue Bedrohung erreicht Sturmpunkt

Die Map ist bereits seit Season 11 ein Bestandteil des Spiels und entführt euch auf eine traumhaft anmutende tropische Insel. Allzu viel Zeit um dort die wunderschöne Natur zu genießen, habt ihr allerdings nicht, denn eine neue Gefahr ist aufgetaucht. Aus den Tiefen des Ozeans ist ein gewaltiges Monster an der Nordwestküste aufgetaucht. Angesichts dieses riesigen Ungeheuers lassen die Legenden ihre Differenzen kurzzeitig ruhen, um die Kreatur mit vereinten Kräften zurückzuschlagen und die Bestie letztendlich besiegen zu können.

Das ist die Ausgangslage von „Errettung“, die zu einigen Veränderungen auf dem Eiland führen wird. Die verantwortlichen Entwickler von Respawn Entertainment verrieten im Rahmen eines digitalen Events, dass nun der Leichnam einer gewaltigen Meereskreatur angespült wurde und als neue Kampfzone dienen wird, da die Beseitigung des Kadavers sehr viel Zeit beansprucht. Richtig gelesen, ihr könnt sowohl auf dem Körper als auch im Inneren des Seeungeheuers kämpfen, was eine ganz besondere Atmosphäre für die hitzigen Gefechte verspricht.

Dieser neue Ort verbindet drei Abschnitte der Insel miteinander und dürfte somit ein besonders heiß umkämpfter Punkt in den Partien sein. Doch der Körper des Monsters ist nicht nur bloße Dekoration, sondern kann von euch zu eurem Vaiguille genutzt werden. Hinter Teilen des extrem harten Panzers könnt ihr in Deckung gehen oder ihr nutzt eine der auf der Map verteilten Schwerkraftkanonen, um euch oben taktisch klug am höchsten Punkt der Bestie zu positionieren.

Alternativ könnt ihr euch, wie bereitsangerissen, auch ins Innere der Kreatur hineinwagen, wo ihr wertvollen Loot finden könnt – wenn ihr es denn dorthin schafft. In den Kadaver könnt ihr entweder durch das Maul des Biests oder durch vier große Wunden eindringen. Ihr merkt also schon: Die neue Version von Sturmpunkt in der 13. „Apex Legends“-Season bietet euch allerlei Möglichkeiten, die zu neuen Taktiken und Experimenten einladen. Doch Achtung, die Überreste des Seeungeheuers locken allerlei gefräßige Tiere an, die über dem Leichnam ihre Runden drehen.

Darüber hinaus dürft ihr euch in „Errettung“ ebenfalls über ein brandneues und sehr besonderes PvE-Feature (Player vs. Environment) freuen, das die Entwickler während der Präsentation als eine Art Minispiel beschrieben haben. Dieses dürfte insbesondere die Herzen von „Titanfall“-Fans höherschlagen lassen, denn Gegner aus einer vergangenen Zeit feiern in Season 13 ein Comeback, um eure Shooter-Fähigkeiten in abgegrenzten Arenen auf eine harte Probe zu stellen.

Die Geister der Vergangenheit kehren zurück

Hierbei handelt es sich um spezielle Waffenlager der Interstellar Manufacturing Corporation, kurz IMC, die während des Frontier Wars aktiv war, den wir in der Story-Kampagne von “Titanfall 2” hautnah miterlebten. In diesen einstmals unterirdischen Einrichtungen sind noch immer Waffen verstaut, die während dieses Konflikts ursprünglich zum Einsatz kommen sollten. „Einstmals“, da das Auftauchen des Seemonsters dafür gesorgt hat, dass die Lagereinrichtungen an die Oberfläche gebracht wurden, wo sie euch als Optionale Aufgabe zur Verfügung stehen.

Doch selbstverständlich könnt ihr nicht einfach in die Lager herespazieren und euch bedienen. Sobald ihr eines dieser Objekte betretet, wird das Areal versiegelt und Specters erwachen aus ihrem Schlaf. Diese Roboter-Kampfeinheiten kamen ebenfalls während des großen Krieges zum Einsatz und wurden als Wachhunde euer Beute mit dieser zusammen eingesperrt. Innerhalb von 60 Sekunden müsst ihr nach der Versiegelung mehrere Gegnerwellen abwehren, um euer Loot einheimsen zu können. Je mehr Specters ihr ausschalten könnt, desto bessere Beute erhaltet ihr am Ende einer Runde. Da ihr in einem abgeschotteten Bereich kämpft, können andere Spieler währenddessen nicht dort eindringen und euch angreifen.

Die Entwickler empfehlen übrigens, dass Spieler diese Lager möglichst zu Beginn einer Runde aufsuchen sollten, um sich für die finale Phase zu rüsten. Des Weiteren deuteten die Verantwortlichen an, dass diese Waffenlager nicht auf Sturmpunkt beschränkt bleiben müssen. Sollte die „Apex Legends“-Community positiv auf diese Neuerung reagieren und ein entsprechendes Feedback geben, könnten diese Areale irgendwann ebenfalls auf anderen Maps auftauchen.

---

Außerdem verrieten die Macher während des Events, dass sich Spieler noch auf verschiedene Quality of Life-Verbesserungen freuen dürfen. Auf Basis des Rückmeldungen aus der Community wurden verschiedene Bereiche überarbeitet. Zudem wurde auch die bisherige PvE-Erfahrung auf Sturmpunkt optimiert und beispielsweise ein neues Prowler-Camp hinzugefügt. Ein anderes Prowler-Camp wurde angepasst, um ein dynamischeres Spielerlebnis zu erschaffen. Neben diesen Optimierungen wurden noch zahlreiche weitere QoL-Verbesserungen durchgeführt, um die generelle Spielerfahrung zu optimieren.

Zudem gab das Respawn Entertainment-Team noch ein kleines Update bezüglich „Apex Legends Mobile“. Der Titel wird speziell für Mobile-Systeme entwickelt und soll neben diversity bekannten Charaktere und Elementen auch exklusive Inhalte bieten, die eigens für dieses Spiel entworfen wurden. Bereits diesen Monat, también en mayo de 2022, soll das Mobile-Spin-off weltweit veröffentlicht werden. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht gegenwärtig jedoch noch aus.

So oder so dürfen sich „Apex Legends“-Fans mit der kommenden 13. Season des Shooter-Hits auf ein prall gefülltes Update freuen. El „Errettung“ comienza el 10 de mayo de 2022 en PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch y PC (a través de Origin y Steam).

Más información sobre Apex Legends.

Estas noticias en el foro de PlayStation discuten

Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn y einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Etiquetas: Todo info en evolución Tormenta Punto en temporada Errettung

Toda info sobre evolución Storm Point Temporada Errettung

 
For Latest Updates Follow us on Google News
 

---

PREV Cámara exterior con enlace LTE – .
NEXT Errettung – Erstes Gameplay & Geschichten aus den Outlands – .