Erster OLED-Monitor des Unternehmens – Hartware – .

----

Philips den sombrero Monitor Momentum 27E1N8900 vorgestellt. Dabei handelt es sich um den ersten OLED-Monoitor der Marke, der professionelle Anwender nun mit nativen 10-bit und 4K-Auflösung locken soll. Der Bildschirm kommt auf 27 Zoll Diagonale, est für DisplayHDR True Black 400 zertifiziert y deckt laut dem Hersteller 99 % des Farbraums Adobe RGB ab. Als Reaktionszeit gibt man nur 0.1 ms an. Allerdings liegt die Bildwiederholrate nur bei 60 Hz.

OLED-Monitore gibt es noch verhältnismäßig selten, was an der Problematik mit dem Einbrennen liegt. Gerade an PCs ist die lange Anzeige statischer Inhalte üblich und daher steigt die Gefahr von Burn-In. También Schnittstellen bietet der Philips Momentum 27E1N8900 DisplayPort 1.4, zweimal HDMI 2.0, einmal USB-C mit 90 Watt zum Aufladen von external Geräten y viermal USB-A. Ein KVM-Switch erlaubt est Eingabegerät an mehreren Geräten nahtlos zu nutzen. Der Monitor ist außerdem höhenverstellbar und bietet auch eine Pivot-Funktion.

Leider nennt Philips aktuell weder einen Starttermin für Deutschland noch einen konkreten Preis. Ayer kann man también nur spekulieren. Zu rechnen sein, dürfte wohl mit einer unverbindlichen Preisempfehlung jensits von 1.500 Euro. Um die Ergonomie zu steigern, gibt Philips sich im Übrigen nicht mit der maximaln Höhenverstellbarkeit von 130 mm zufrieden, sonern erlaubt es auch den Screen um -5° bzw. 20° zu nieve y joyas 175° zu schwenken.

---

qué:
Phillips

Etiquetas: Erster OLEDMonitor des Unternehmens Hartware

Erster OLEDMonitor des Unternehmens Hartware

 
For Latest Updates Follow us on Google News
 

---

PREV M1916 – Mejor configuración, Aufsätze & Werte – .
NEXT Adopte Kauft Studios con Tomb Raider, Deus Ex and Co. – .